Klein aber fein!

 

 

 

Wassermessung mit einem Thomson Messwehr.

 

Zur genauen Leistungsberechnung muss die Wassermenge bekannt sein.

Mit einem Messwehr kann die Wassermenge relativ einfach, auch über einen längere Zeit, gemessen werden.